Der VW Polo ist im Februar das meistverkaufte Fahrzeug in Bosnien und Herzegowina.

Basierend auf Daten, die uns von unserem zentraleuropäischen Marktdatenpartner CE Auto zur Verfügung gestellt wurden, stieg der Neuwagenabsatz in Bosnien und Herzegowina im Jahresvergleich um 23,1 % auf 934 Einheiten, was zu einem Anstieg des Volumens seit Jahresbeginn um 16,4 % auf 1,669 führt . Der VW Polo (+226,7%) springt diesen Monat von außerhalb der Januar-Top-10 direkt in die bosnische Pole Position für seinen ersten Top-10-Auftritt seit letztem September und seinen ersten Monatssieg seit Dezember 2014. Der Dacia Duster (+54,8%) ) bleibt auf Platz 2 und schnappt sich den YTD-Spitzenplatz, während der Skoda Fabia (+150%) das Podium komplettiert. Der Toyota Yaris (+200%) springt auf #5, Volkswagen platziert den Caddy ebenfalls auf #6 und den Golf auf #7, während der Spitzenreiter des Vormonats, der Renault Clio (-33,3%) aus den Februar Top 10 gestrichen wird.

Vormonat: Bosnien und Herzegowina Januar 2020: Renault Clio holt ersten Sieg seit 2,5 Jahren auf dem Markt um 8,9 %

Vor einem Jahr: Bosnien und Herzegowina Februar 2019: Opel Astra steigt auf Platz 2 im Markt auf – 2,2%

Vollständige Rangliste der Top-10-Models vom Februar 2020 unten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here